Classic Data Magazin

Zur Webseite der Württembergischen Versicherung
News Bericht

Unser Oldtimer der Woche

DKW Junior

DKW Junior

Die überwiegende Mehrheit sieht die vier Ringe und damit einen alten Audi. Kein Wunder, denn jeder der 40 Jahre und jünger ist dürfte wohl in seiner Jugend keinen DKW mehr erlebt haben. Die Vorgängermarke von Audi (ab 1965) fimierte unter dem Namen "Auto Union", ab 1959 im Eigentum vom Daimler-Benz. Als der Junior im August 1959 mit dem 34 PS Dreizylinder Motor in den Handel kam, war er das erste Modell aus dem neuen Werk in Ingolstadt. Die Zweitakttechnik war noch salonfähig und der Junior eine gute Alternative zum VW Käfer. Gut 240.000 Junior und Junior de Luxe wurden bis 1963 verkauft. Doch blaue Abgaswolken verdunkelten zunehmend den Himmel über DKW und der Bundesbürger wollte lieber Viertakter fahren. So ist der Käfer auch heute noch zumindest wertmäßig der klare Sieger.