Classic Data Magazin

Zur Webseite der Württembergischen Versicherung
News Bericht

Unser Oldtimer der Woche

Mercedes-Benz 170V von 1950

Mercedes-Benz 170 V

Am einfachsten man fängt damit wieder an, womit man aufgehört hat. Dieser Weisheit bediente man sich auch in Stuttgart und baute nach dem Krieg den 170er weiter. Die Kunden störte die überholte Vorkriegsoptik wenig, zählten doch mehr die Solidität und Unverwüstbarkeit der grundsoliden Technik. Vierzylinder, massiver Ovalrohrrahmen und über 1 Millimeter starkes Blech waren die Grundpfeiler hierfür. Als wesentliche Verbesserung gab es nun eine Ganzstahlkarosserie, anstatt des fäulnisanfälligen Holzunterbaus. Der 170 ist wie eine Burg, auch preislich gesehen, ohne große Eskapaden wie etwa der 300er.