Classic Data Magazin

Zur Webseite von Belmot
News

Liermann Classic Day in Bochum

08/07/2017

Sonntag, 10. September

4. Liermann Classic-Day für Young- und Oldtimer

 

Experten für Young- & Oldtimer/ Programm für Fans und Familie/ Fahrzeugausstellung Bochum. Alte Autos wollen gekauft - und dann gepflegt werden. Der Markt für Old-und Youngtimer boomt. Doch nicht immer ist das was da steht und Emotionen auslöst auch echt. Es kommt sogar vor, dass Autos aus den Teilen gestohlener Oldtimer zusammengebaut werden. Die Sachverständigenbüros Liermann informieren auf dem 4. Classic Day worauf beim Kauf zu achten ist. Speziell zum Kaufrecht von alten Fahrzeugen referiert Rechtsanwalt Jörg Rüber, Kanzlei Voigt, Dortmund.

Die Fahrzeugausstellung setzt sich auch in diesem Jahr wieder aus den Autos und Motorrädern der Fans zusammen. Gleichzeitig zeigen die Experten, wie so ein Schätzchen richtig gelagert und gepflegt werden will. Die Experten rund um das Bochumer Sachverständigenbüro Liermann geben diesen Fans und Interessierten ein unabhängiges Forum mitten im Ruhrgebiet.

Das Programm:

• eine umfangreiche Fahrzeugausstellung von Young- und Oldtimern

• Park- und Präsentationsmöglichkeiten für Ihr Lieblingsauto oder Motorrad

• Moderation: Helma Sperling (u.a. Radio Oldtimer)

• Jörg Rüberg, Kanzlei Voigt: Kaufrecht bei Young- und Oldtimern

• Thomas Thiede: Einlagerung hochwertiger Fahrzeuge

• Mercedes LUEG: Oldtimer aus der Sicht eines Autohauses

• Dirk Patelschick: Öle und Wachse zur Konservierung

• Benzin- und Expertengespräche in netter Umgebung

• Programm für die ganze Familie

• Grill- und Getränkestation

• Livemusik mit "Shirley goes Lightly"

Reisen Sie doch mit ihrem Young- oder Oldtimer an. Bringen Sie Familie und Freunde mit.

Termin:

Sonntag, 10. September, 9:30 - 15 Uhr.

Der Eintritt ist - natürlich - frei

Ort

Sachverständigen- und Ingenieurbüros Liermann,

Vierhausstr. 4

44807 Bochum

Unternehmenskommunikation

Ingo Müntz

Fon: +49 (0)171 687 99 44

Mail: ingo.muentz@imbuero.net

Pressekontakt Ingo Müntz, Fon: +491716879944, Mail: ingo.muentz@imbuero.net – Stand: Juli 2017