Classic Data Magazin

Zur Webseite der Württembergischen Versicherung
News

DER NEUE AUKTIONSSPIEGEL IST DA!

10/17/2016

Die neue Pflichtlektüre für alle Oldtimer-Enthusiasten und Sammler.

Die Relevanz von Auktionsergebnissen wird heute zur Ermittlung von Marktpreisen und Prognosen immer wichtiger. Vor einem Jahr entschieden wir uns, neben unserem Standardwerk für Oldtimerpreise, dem Marktspiegel, mit einem neuen Standardwerk, dem Auktionsspiegel, eine Informationslücke in der Marktbeobachtung von klassischen Fahrzeugen zu schließen.

Auf über 440 Seiten finden Sie mehr als 7.500 Fahrzeuge aus über 100 europäischen Auktionen im Zeitraum August 2015 – Juli 2016.

Der Auktionsspiegel beschränkt sich nicht auf Hochpreisklassiker, sondern präsentiert die ganze Bandbreite des europäischen Marktes. So finden Sie sowohl einen Bentley 3-Litre, als auch einen BMW 2002, einen Morris Minor oder einen Peugeot 205 GTI.

Einzigartig macht den Auktionsspiegel die Angabe von Zustandsnoten zu jedem Fahrzeug. Dies sorgt für eine bis dahin nicht erreichte Vergleichbarkeit der Auktionsergebnisse. In der Spalte „Bemerkungen“ erhalten Sie zudem weitere, preisentscheidende Fahrzeuginformationen. Eine große Anzahl von Farbfotos rundet das Nachschlagewerk ab. Der Auktionsspiegel erscheint in einer exklusiven, limitierten Auflage.

Da Hochpreisklassiker und Oldtimer mit besonderem historischem Hintergrund mittlerweile fast ausschließlich auf Auktionen gehandelt werden, empfiehlt sich der Auktionsspiegel als sinnvolle Ergänzung zu unserem Marktspiegel.

Erhältlich für 49,30 Euro (inkl. Porto und Verpackung) unter shausermaps on@classic-data.de.